Die urbane Fahrradgarage für Zuhause – das bike shelf von Chris Brigham

Man kennt es nur zu gut von zu Hause! Man lebt in der Stadt, fährt lieber Rad und Taxi als öffentlich und die eigenen vier Wände sind begrenzt – nur wohin mit dem geliebten Drahtesel? Doch nicht etwa auf die Straße oder den feuchten Keller! Multitalent Chris Brigham gibt die Antwort mit seinem mehr als perfektem bike shelf…

Heutzutage fahren die wenigesten mit einem schnöden Drahtesel durch die Stadt, als vielmehr ist uns das Fahrrad zum liebsten urbanen Fortbewegungsmittel wie auch Objekt mit Anspruch an Design geworden. Die Preise und Verkaufszahlen für Designräder wie Fixies und ähnliches läßt vieles ahnen. Das man solch wunderbare Objekte nicht nur als reines Transportmittel sehen will versteht sich von selbst und ein Parken auf der Straße oder Keller kommt nicht in Frage. Viel lieber nehmen wir unsere modernen zweirädrigen Designrenner mit zu uns in die Wohnung. Doch nur wohin damit? Und blos nicht an die Wand mit diesen furchtbaren Enterhaken aus dem Baumarkt! Dies dachte sich wohl auch der amerikanische Designer, Photograph und Art Director Chris Brigham und schuf mit seinem bike shelf die perfekte Parkmöglichkeit für Fahrräder in der Wohnung.

Die Idee ist so simple wie perfekt gelöst. Aufgabe war es einen Fahrradhänger zu konstruieren, der gleichzeitig auch weitere Aufgaben übernehmen kann und ein einfaches Aufhängen des Fahrrades ermöglicht – jeder der diese vermaledeiten Haken aus dem Baumark schon mal benützt hat, weiß wovon wir sprechen! Das bike shelf  hingegen ist aus Holz gefertigt und man muss sich so auch keine Sorgen um Kratzer im Rahmen zu machen, garantiert doch die Weichheit des Holzes das nichts passieren wird. Durch den vertikal abfallenden Halteschlitz gleitet der Rahmen sanft in die Halterung und das Rad hängt wunderbar gerade an der Wand – endlich kein Wippen oder Kippen mehr.

Zudem das das Fahrrad endlich seinen Logenplatz im eigenen Heim bekommen hat und praktisch wie sicher verstaut ist, erhält man auch die Möglichkeit alle möglichen Gegenstände überhalb des Fahrrades zu verstauen. Dies müssen nicht zwangsläufig Fahrradutensilien sein, sondern ebenfalls Dinge die man gerne in seiner näheren Umgebung hat, denn nun residiert das geliebte Bike ja perfekt verstaut in edlem Holze in der Wohnung.

Chris Brigham fertigt das bike shelf in seinem eigenen knife & saw workshop auf Bestellung an und  bietet dabei zwei verschiedene Hölzer zum Festpreis von ca. 220€ für die Version in Wallnuss oder die günstige Variante in Esche für ca. 195€.  Die Standartgröße kann hier als pdf betrachtet werden, doch sind Modifikationen auf Anfrage unter cbrigham@gmail.com jederzeit möglich. Wir möchten unsere Bewunderung für diese kleine aber so clevere wie wunderbare Lösung honorieren und Chris Brigham und seinem knife & saw workshop für das bike shelf volle 10 von 10 Punkten vergeben, da es ein modernes Problem des städtischen Lebens so elegant wie perfekt gelöst hat!

Quellen: knife & saw workshop Chris Brighman

Mehr Informationen zum Möbeldesigner Chris Brigham

Mehr Informationen vom Möbelhersteller knife & saw

Leave a Reply

  • (will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>